Was Ihnen diese Seite bringt:

Hier finden Sie leichten Zugang zu vielen Sprachen.

Albanisch lernen

von

Albanisch wird nicht nur in Albanien selbst gesprochen. Es ist auch die Sprache des größeren Teils der Bevölkerung im Kosovo. Albanisch sprechende Minderheiten gibt es nicht nur in Serbien, Mazedonien und Montenegro, sondern auch in Griechenland und Süditalien, sogar auf Sizilien findet sich eine Bevölkerungsgruppe, die die albanische Sprache spricht. In der Türkei ist die Sprache Albaniens als Muttersprache eingewanderter Volksgruppen so gut wie verloren.

Lernen Sie Albanisch!
Hier geht’s direkt zu den Albanischkursen.

<script async src=“//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js“></script>
<!– Sprachelernen-okt-2012 –>
<ins class=“adsbygoogle“
style=“display:inline-block;width:160px;height:600px“
data-ad-client=“ca-pub-1595348451707189″
data-ad-slot=“4851923089″></ins>
<script>
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
</script>Die sprachgeschichtliche Entwicklung geht schon lange einen eigenen Weg innerhalb der indogermanischen Sprachfamilie. Sie spaltete sich bereits mehr als ein Jahrtausend vor unserer Zeitrechnung ab. Allerdings gab es viele Hundert Jahre nur die gesprochene Sprache. Eine Schriftform ist erst durch Dokumente bekannt, die etwa aus dem 15. Jahrhundert nach der Zeitenwende stammen.

Da sowohl der Tourismus als auch die wirtschaftlichen Beziehungen zu den Ländern des Balkans inzwischen neu belebt werden, wächst auch das Interesse an der albanischen Sprache wieder an. Um einen Einstieg in die Sprache zu bekommen oder auch um sich den Wortschatz und die sprachlichen Fähigkeiten anzueignen, die für eine schönere Urlaubsreise nötig sind, empfehlen sich multimediale Sprachkurse für Selbstlerner, die zu Hause und zeitlich unabhängig lernen möchten. Solche Kurse sind inzwischen sehr ausgereift und durchaus preiswert geworden. Eine Empfehlung, die sicher geeignet ist, fundiert einen Anfang mit der albanischen Sprache zu machen.

Weil Albanisch zu den phonetisch geschriebenen Sprachen gehört, muss der Lerner sich auch manche für ihn neue Schriftzeichen aneignen, die aber auf der anderen Seite auch helfen, mit der richtigen Aussprache des gelesenen Textes leichter zurecht zu kommen. Wie jede neue Sprache verrät auch Albanisch beim Lernen schon einiges über die Mentalität, die bei den Muttersprachlern oft vorherrscht und sich aus der Geschichte der jeweiligen Völker entwickelt hat. Wenn Sie einen Bezug zu albanischsprachigen Gegenden haben: machen Sie einfach einen Versuch mit einem Albanischkurs auf CD-ROM oder als mp3! Sie werden es bestimmt nicht bereuen.

  • Kinderleicht!

  • Werbung